13b - Straßen aus Gold

Straßen aus Gold und Tore aus Perlen
gibt's in der Stadt, die Gott selber erbaut.
Das ist kein Traum, es wird Wirklichkeit werden,
jeder wird's sehn, der auf Jesus vertraut.

Eine neue Welt wird Gott einmal erschaffen,
wo es keine Angst, keine Tränen mehr gibt.
Das ist kein Traum, du musst Gott nur vertraun,
seinem Wort kann man Glauben, was er sagt, das geschieht.

Hier in dieser Welt gibt's Probleme und Sorgen.
Menschen haben Angst vor dem Schmerz, vor dem Leid.
Doch Jesus spricht: Kommt und fürchtet euch nicht,
denn für den, der mir glaubt ist die neue Welt bereit.

Eine Stadt aus Gold, eine Welt voller Frieden,
das ist Gottes Plan für die Zukunft der Welt.
Wer an ihn glaubt und auf Jesus vertraut,
der wird sehn, dass Gott alles in seinen Händen hält.

Straßen aus Gold und Tore aus Perlen
strahlen im Glanz seiner Herrlichkeit.
Das ist kein Traum, es wird Wirklichkeit werden
wenn Jesus kommt einst am Ende der Zeit.
Wenn Jesus kommt einst am Ende der Zeit.

Text und Musik: Ruthild Eicker