Seit 2000 Jahren mit Musik in die Herzen: Die gute Nachricht von Jesus Christus

Ein Konzertereignis der besonderen Art erwartet die Besucher der Konzerte unter dem Motto "Anno Domini".

Eine Multimedia-Show mit Dias, Lightshow, Chorliedern und Soli mit Bandbegleitung sowie gesprochenen Texten mit Musikuntermalung wird die Zuhörer auf eine Reise durch 2000 Jahre Musik- und Kirchengeschichte mitnehmen.



Dieses Projekt wurde zu Silvester 1999 uraufgeführt und ist auch als CD-Produktion erhältlich. Die Texte und das Konzept stammen von der Musikpädagogin Ruthild Eicker.

Musikalisch geht es von den Gesängen der ersten Christen über klassische Choräle bis hin zu Gospel- und Popmusik. Zahlreiche Bilder geben Einblick in das Kunst- und Stilgefühl der einzelnen Epochen. Die Texte informieren über die Ausbreitung des Evangeliums und über die geschichtliche Entwicklung Europas und Deutschlands.

Hier kann die Textsequenz gestartet werden. Die Links in der folgenden Tabelle erlauben einen Direkteinstieg in die einzelnen Epochen.



Jesus Christus
Zeit der Urgemeinde
- Allein Gott in der Höh sei Ehr
Spätantike (2. - 4. Jahrhundert)
- Großer Gott wir loben dich
Frühmittelalter (5. - 9. Jahrhundert)
- Du Quell des Lichts
Hochmittelalter (10. - 14. Jahrhundert)
- Es kommt ein Schiff geladen
Spätmittelalter (15. Jahrhundert)
- Es ist ein Ros entsprungen
Renaissance, Reformation (16. Jahrhundert)
- Vom Himmel hoch da komm ich her
Dreißigjähriger Krieg, Barock (17. Jahrhundert)
- Wohl denen, die da wandeln
Aufklärung, Pietismus (18. Jahrhundert)
- Ich bete an die Macht der Liebe
19. Jahrhundert
- Alles will ich Jesus weihen
20. Jahrhundert, 1. Hälfte
- Von guten Mächten wunderbar geborgen
20. Jahrhundert, 2. Hälfte
- Turn back to his love
Zukunftsperspektive
- Straßen aus Gold